Please update your browser - this browser is not supported!
SPX 5207 6-Spindel Tiefloch-Bohr-Bearbeitungszentrum

SPX 5207 – 6-Spindel Tiefloch-Bohr-Bearbeitungszentrum

Die Maschine ist zum 6-spindligen horizontalen Tieflochbohren von auf Lochkreisen liegenden Bohrungen geeignet. Die Motorspindel-Arbeitseinheiten sind dazu unter 6x 60° an einer Grundplatte angeordnet und können zum jeweiligen Duchmesser CNC-gesteuert angestellt werden.

Das 3-Backen-Kraftspannfutter Ø1.250 ist auf einer verfahrbaren Rundtischeinheit montiert. Dadurch wird optimale Zugänglichkeit beim Be- und Entladen gewährleistet. Der einteilige Maschinenunterbau wurde aus Verbundwerkstoff hergestellt und ist optimal schwingungsdämpfend.

Die Bohrungen mit dem Durchmesser 6-16 mm werden in einem Arbeitshub fertiggestellt. Zum Anbohren sind die Arbeitseinheiten mit hydraulisch anstellbaren Bohrerführungseinrichtungen.

Anlagebeschreibung

SPX 5207 Zeichnung

Technische Daten
Verfahrwege X-Achse (1-6) 530 mm
Z-Achse 1.400 mm
Bohrronden 470 mm
Vorschübe Max. Geschwindigkeit 20 m/min
Max. Beschleunigung X / Z 4 / 1,4 m/sec²
Max. Vorschubkraft Z 60.000 N
Hauptantrieb Max. Leistung S1 / S6 13 / 16,9 kW
Max. Drehmoment S1 / S6 49,7 / 64,6 Nm
Max. Drehzahl 8.000 U/min
Werkzeugaufnahme HSK 63 mm
Rundtisch Durchmesser 1.250 mm
Max. Drehzahl 5 U/min
Werkstück Außendurchmesser 780 - 1.500 mm
Teilkreisdurchmesser 510 - 1.450 mm
Max. Gewicht 1.500 kg
Dimensionen Aufstellbedarf 10,4 x 6,2 x 4,3 m
Gesamtgewicht 62.000 kg