Please update your browser - this browser is not supported!

Mein Praktikum bei ELHA-MASCHINENBAU Liemke KG

Erfahrungsbericht von Vanessa K.

Zwei Wochen lang absolvierte ich mein Schülerpraktikum der 11. Klasse bei ELHA-MASCHINENBAU. Ich habe mich für ein Praktikum im kaufmännischen Bereich bei ELHA entschieden, da ich auch meine berufliche Zukunft in diesem Bereich sehe. Durch eine Betriebsbesichtigung und den Girls Day in der 8. Klasse hatte ich schon einmal die Möglichkeit die Firma ELHA kennenzulernen und mir einen ersten positiven Eindruck zu verschaffen.

Am ersten Tag meines Praktikums wurde ich freundlich in Empfang genommen und bekam direkt meinen Ablaufplan für die nächsten zwei Wochen. Die erste Woche verbrachte ich im Bereich Einkauf. Zunächst bekam ich auch eine Führung durch das Werk.

Ich bekam Einblick, inwiefern der Einkauf in einem Betrieb funktioniert. Ich hatte die Möglichkeit bei Vorgängen zuzuschauen und selbst mitzuhelfen, z.B. die Ablage von Lieferscheinen und Rechnungen, aber auch das Buchen von Rechnungen und das Tätigen von Bestellungen. Auch beim Zusehen konnte ich viel lernen, denn ich bekam stets eine genaue Erklärung der Vorgänge.

Meine zweite Woche startete ich im Bereich Buchhaltung. Auch hier wurde ich von Allen gut aufgenommen und hatte z.B. die Gelegenheit beim Zahllauf zuzuschauen und mitzuwirken. Zudem konnte ich beim Kontieren und Ablegen der Rechnungen, sowie beim Schreiben und Verschicken von Mahnungen helfen.

Die letzen zwei Tage verbrachte ich im Bereich Personal. Auch hier wurden mir, wie die letzten eineinhalb Wochen zuvor, interessante Aufgaben zugeteilt. Unter anderem durfte ich eine Qualifikationsmatrix der angestellten Mitarbeiter weiterführen, die zuvor auch schon andere Praktikanten angefangen hatten. Desweiteren konnte ich das Firmenteam von ELHA für den Paderborner Osterlauf, zusammen mit der Personalreferentin Frau Strunz, anmelden und einen einleitenden Text für die neu erstellte Internetseite der Firma verfassen.

Das Praktikum bei ELHA hat mir sehr gut gefallen. Ich habe mich wohlgefühlt und hatte die Chance einen ausführlichen und erfolgreichen Einblick in den kaufmännischen Bereich zu bekommen. Während der zwei Wochen entstand bei mir in keinem Bereich das Gefühl, dass ich eine Belastung für die Mitarbeiter darstellte, sondern ihnen auch Arbeit abnehmen konnte. Ich würde mich jederzeit wieder für ein Praktikum bei ELHA-MASCHINENBAU entscheiden und kann es jedem Interessierten empfehlen.

Veröffentlicht am: 13.03.2017