Please update your browser - this browser is not supported!

SPX 5176 – 2-Spindel Horizontal-Bearbeitungs­zentrum

Diese Maschine wurde hauptsächlich für eine mehrspindelige, horizontale Bohr- und Fräsbearbeitung von schweren Walzen ausgelegt. Um auch andere Werkstücke bearbeiten zu können, wurde die erste Einheit als dynamische Box-in-Box-Einheit konzipiert. Die Box-in-Box-Einheit zeichnet sich durch den vergrößerten X-Verfahrweg und eine leistungsstärkere Arbeitsspindel aus.

Der dreiteilige Maschinenrahmen der Box-in-Box-Einheit und der zweiteilige Maschinenunterbau wurden in schwingungsdämpfender Verbundwerkstoff-Konstruktion ausgeführt. Der 2.500 mm große CNC-Rundtisch wurde für besonders schwere Werkstücke mit einem Gewicht bis max. 45 Tonnen ausgelegt. Mit dem Rundtisch können beliebige Winkel bei einer Genauigkeit von ±3 Bogensekunden positioniert werden.

Durch den Einsatz von manuell verstellbaren, automatisch einwechselbaren Zweispindel-Bohrköpfen in beiden Einheiten kann die Bearbeitungszeit erheblich reduziert werden. Zwei automatische Werkzeugmagazine können zusätzlich noch weitere Bohr- und Fräswerkzeuge aufnehmen.

Technische Daten
Verfahrwege X1 / X2-Achse 2.500 / 200 mm
Y1 / Y2-Achse 1.800 mm
Z1 / Z2-Achse 1.000 mm
Vorschübe Max. Geschwindigkeit 30 m/min
Hauptantrieb Einheit 1 Max. Leistung S1 / S6 28 / 42 kW
Max. Drehmoment 534 / 2.136 Nm
Max. Drehzahl 3.000 U/min
Hauptantrieb Einheit 2 Max. Leistung S1 / S6 33 / 45 kW
Max. Drehmoment S1 / S6 157 / 215 Nm
Max. Drehzahl 10.000 U/min
Rundtisch Durchmesser 2.500 mm
Max. Drehzahl 6 U/min
Werkzeug­magazin Werkzeugplätze 3 +MSK
Werkzeugaufnahme HSK-A 100
Dimensionen Aufstellbedarf 11,7 x 9,3 x 6,0 m
Gesamtgewicht 166.000 kg

Anlagebeschreibung

SPX 5176 01

SPX 5176 Zeichnung