Please update your browser - this browser is not supported!

Erfahrungsbericht zum Schulpraktikum

Erfahrungsbericht von Leon B.

Hi,
Mein Name ist Leon und ich komme vom Städtischen Gymnasium Delbrück und besuche derzeit die 10. Klasse. ich habe mich damals bei ELHA für das Schulpraktikum beworben, weil ich schon relativ früh wusste, dass ich später mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Beruf mit wirtschaftlichem Schwerpunkt ausüben möchte. Daher bewarb ich mich bei ELHA auch im kaufmännischen Bereich.

Mein Praktikum, welches am 16.03 startete, begann mit einer Unternehmensführung durch das gesamte Werk 1. Schon da war ich von der Organisation des Unternehmens begeistert, da jeder Mitarbeiter genau wusste was er zu tun hat.

Anschließend kam ich in den Einkauf von ELHA und wurde erstmals grob in den kaufmännischen Ablauf des Unternehmens eingeführt. In den ersten Tagen war ich vor allem von der Genauigkeit und der bereits genannten Organisation überwältigt. In den folgenden Tagen habe ich immer mehr verstanden, dass dies notwendig ist, um ein Unternehmen erfolgreich führen zu können.

In der Mitte der ersten Praktikumswoche kam ich in den Ersatzteilverkauf. Dieser nennt sich auch After Sales, welcher sich außerdem im Werk 2 befand. Auch dort bekam ich eine kurze und interessante Werksführung und anschließend wurde mir kurz und informativ der allgemeine Ablauf erklärt. Danach bekam ich über mehrere Tage hinweg mehrere kleinere, aber gleichzeitig abwechslungsreiche Aufgaben. Der Schwerpunkt lag dabei auf der Lieferschein- und Rechnungserstellung, was insgesamt ziemlich komplex und vielfältig ist.

In der gesamten zweiten Woche war ich in der Finanzbuchhaltung, in der ich einen Einblick in die gesamten Verkäufe und Finanzen des Unternehmens bekam. Speziell diese Abteilung fand ich persönlich sehr interessant, da der Arbeitsablauf in mehrere Kategorien unterteilt wurde und ich in jeder dieser Kategorien einen Einblick bekommen durfte.

Insgesamt war das Praktikum meiner Ansicht nach sehr erfolgreich, weil es mir in meiner Berufsorientierung sehr geholfen hat und es mir immer wieder meine Stärken bzw. Schwächen gezeigt hat. Ich kann allen anderen Schülern, egal von welcher Schule, dieses Praktikum auf jeden Fall weiterempfehlen, denn die Offenheit Von ELHA bezüglich neuen Praktikanten ist echt überwältigend.

Viel Erfolg
Leon

Veröffentlicht am: 08.12.2015

OK

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutz­erklärung.